Mein Thema heute: Kindheitserfahrungen prägen … Alle Menschen haben ihre faszinierende, unausgeglichene und leicht verrückte Art. Das ist normal. Wie ein Fähnchen im Wind, der Situation anpassend, fallen die meisten Erwachsenen bei vielen Themen in die Extreme: Sie sind zu laut oder zu leise, zu naiv oder zu bodenständig. Oder sie fürchten jedes Risiko oder sind zu leichtsinnig, sind zu starr oder geben unter keinen Umständen nach. Niemals wollen sie sich dementsprechend auf einen anderen Menschen verlassen oder sie suchen in der Partnerschaft verzweifelt nach Halt.

Kindheitserfahrungen prägen bis ins hohe Alter

Emotionale Disbalancen nennt die Psychologie diese Zustände, die mit hoher Wahrscheinlichkeit auch Sie daran hindern, Ihr Leben endlich zu genießen. Oder Ihre Möglichkeiten zu nutzen und Talente ausleben. Vielleicht haben Sie sich schon daran gewöhnt, obwohl es Sie belastet und Sie an schlechten Tagen sogar darunter leiden. Wahrscheinlich denken Sie, das wäre angeboren, Sie seien eben nun mal so und ändern könnten Sie das schon mal gar nicht. Dabei ist es das Echo aus Ihrer Kindheit, das Ihnen keine andere Wahl lässt. Jedoch ist die Art, wie Sie sich geben, mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Reaktion auf etwas, was in Ihrer Vergangenheit passiert ist. In den meisten Fällen sind es folglich motionale Verletzungen, die einen Menschen für sein späteres Leben aus der Bahn werfen können.

Doch selbst, wenn Sie als Kind noch halbwegs gut weggekommen sind, oder es zumindest glauben, haben die ersten Jahre Ihres Lebens Spuren hinterlassen.  Denn Ihre Haltungen spiegeln noch immer die Denkweise des Kindes, das Sie einmal waren.  Die Unausgeglichenheit, unter der Sie vielleicht leiden  ist das Resultat eines Versuchs, als Kind mit etwas klarzukommen, das Ihre Fähigkeiten damals vollkommen überstieg.

Wie prägend ist die Kindheit: Das überforderte Kind in uns allen

Wie prägend ist also die Kindheit? Beeinflusst sie uns als Erwachsene tatsächlich in einem so hohen Maß? Eine Antwort auf diese Frage bekommen Sie nur, wenn Sie bereit sind, sich mit Ihrer emotionalen Vergangenheit befassen. Jedes Kind ist zunächst auf ganz natürliche Weise selbstbezogen. Die ersten Lebensjahre eines Menschen sind stets geprägt durch die extreme Fixierung auf sich und die eigenen Bedürfnisse. Leiden Kinder unter einer bestimmten Situation oder einem sich schlecht benehmenden Erwachsenen, dann glauben sie deshalb meist, mit ihnen selbst stimme etwas nicht.

Werden sie von jemandem verletzt oder ignoriert, dann muss es einfach daran liegen, dass sie überflüssig sind oder dumm oder beides – vermuten sie. Die belastende Situation kann ein Kind nicht einfach verlassen. Um halbwegs damit klarzukommen, übernehmen manche der betroffenen Kinder für die “kaputte” Bezugsperson die Verantwortung. Sie versuchen, diese zu “reparieren”, zu “heilen”. Andere dagegen zeigen eine starke Über- oder Unterreaktionen. Sie schreien demnach oder nörgeln. Oder aber sie reagieren mit Schweigen und ziehen sich in sich selbst zurück.   .

Einzelne Vorgänge aus der Kindheit prägen auch die Erwartungen an das spätere Leben

Als Kind konnten wahrscheinlich auch Sie die Vorgänge um sich herum nur sehr schlecht oder gar nicht in einen Kontext einordnen. Was Sie konkret erlebt haben, das hielten Sie deshalb für die allgemein gültige Realität. Deshalb können Sie wahrscheinlich die emotionalen Wunden aus Ihrer Kindheit nicht auf ihre tatsächliche Ursache zurückführen. Sie verallgemeinern. Beispiele: Als Kind wurden Sie Zeuge von zum Teil sogar gewalttätigen Auseinandersetzungen zwischen Ihren Eltern. Vater oder Mutter haben Sie schlecht behandelt oder vernachlässigt, weil sie vielleicht gerade um ihren Job bangen oder ihn verloren haben.

Diese schlechten Erfahrungen tragen Sie bis in Ihr späteres Leben als Erwachsener mit sich herum und sie verfestigen sich zu Einstellungen. Einzelne, klar abgegrenzte Ereignisse – Streit, Frust, Existenzangst –  formen jetzt Ihre Erwartungen an die Anderen und an Ihr Leben im Großen und Ganzen. Sie gehen als Erwachsener beispielsweise davon aus, dass sämtliche Menschen zu Gewalt neigen. Sie vermuten oder sind gar davon überzeugt, dass Ihr Partner Sie von einer Minute auf die andere vernachlässigen oder gar fallen lassen kann. Ihre Existenz, so glauben Sie, ist nie sicher, weil ein Problem mit Geld unweigerlich eine Katastrophe auslöst. Das wären mögliche Denk- und Verhaltensmuster von vielen Mögllichkeiten.

Kindheitserfahrungen prägen – Denkweisen aus der Kindheit werden zu Schablonen

Damit Sie als Kind in der Lage waren, bestimmte Situationen überhaupt auszuhalten, prägten Sie gewisse Denkweisen und charakterliche Besonderheiten als Reaktion auf Ihre unmittelbaren Bezugspersonen aus. Diese, Ihre Charaktereigenschaften, wurden zu Schablonen für die spätere Auslegung jeder Situation und jeder Begegnung. Das typische Beispiel, wie Kindheitserfahrungen prägen, ist, die stets lustige, leicht übertriebene Art, mit der ein Kind seine lustlose, vielleicht sogar depressive Mutter bei Laune gehalten hat. Sie wird praktisch zur zweiten Natur. Auch wenn die Mutter, der Auslöser unserer Reaktionen, nicht mehr lebt: Wir bleiben der Mensch, der immer glänzen will. Unser Partner soll sich ständig auf uns konzentrieren. Ein negatives oder sogar ein entmutigendes Feedback können wir einfach nicht ertragen.

Was noch viel schlimmer ist: Unsere Kindheitserfahrungen prägen dauerhaft unseren Umgang mit anderen Menschen. Hatten Sie als Kind das Bedürfnis, Ihre streitenden Eltern zu beschwichtigen? Mit hoher Wahrscheinlichkeit formt das auch noch Jahrzehnte später einen starken Wunsch in Ihnen, jede Art von Konfrontation zu vermeiden und niemals zu stören. Dabei gehört die wirkliche Ursache – Ihre unglücklichen Eltern – längst der Vergangenheit an – während die von Ihnen eingeübten Vermeidungsstrategien einen hohen Preis für Sie haben.

Lassen Sie los

Auch wenn Sie Ereignisse aus Ihren schwierigen Anfangsjahren nicht ungeschehen machen können: Ihre Vergangenheit ist abgeschlossen. Während Ihre Gegenwart veränderbar ist. Lassen Sie deshalb Ihre schlechten Erinnerungen los. Lenken Sie stattdessen Ihre Schritte unbelastet in die Zukunft.

Ob Sie Kurse zum Thema Loslassen besuchen, einen Coach an Ihre Seite holen oder vielleicht sogar eine Therapie beginnen, das entscheiden Sie ganz selbst. So, wie es Ihnen gut tut. Wo Sie sich öffnen können. Aber es ist der Weg wert, das Leben endlich selbstbestimmt leben zu können. Zu dürfen.
(Bildquelle: pixabay.com)

Vielleicht ist eine Zusammenarbeit mit mir ebenso ein guter Ansatz? Was meinen Sie?

 

 

Life Coaching: Schatten- & Lichtthemen

Life Coaching online: Schatten- + Lichtthemen

Was sind meine Herausforderungen, die mich stets mein Leben begleiten? Meist sind es unausgelebte Seiten, die aber gelebt werden möchten, um sich entfalten zu können. Wie lautet deine persönliche Botschaft an dich und wie kannst du somit einen positiveren Umgang erlernen – das arbeiten wir gemeinsam aus.

Meine Astrologie Online-Beratung im Überblick:

  • 1,5 Stunden Online-Beratung
  • Themenschwerpunkt: Schatten- und Lichtthemen im Geburtshoroskop
  • Horoskopzeichnung inklusive

Nach Zahlungseingang setzen wir uns mit Ihnen innerhalb von einem Werktag in Verbindung für eine Terminabstimmung.
Bei Fragen geht es hier direkt zu den Kontaktdaten. Oder schickt uns doch eine Nachricht via facebook oder instagram

 185,00

Inkl. MwSt.
Lieferzeit: nicht angegeben

Online Coaching: Ich bin Ich

 299,00

Inkl. MwSt.
Lieferzeit: nicht angegeben

Online Coaching Persönlichkeitsentwicklung

Entdecke, verstehe und entfalte dein Potenzial mittels moderner, lösungsorientierter Astrologie. Lass dich somit von deinem persönlichen Horoskop faszinieren. Erfahre mehr über deine familiären Wurzeln, Persönlichkeitsmerkmale sowie über dein soziales Umfeld. Aber ebenso über deine Lebensaufgabe.

Praktische Übungen stellen dir außerdem Fragen, um den Zugang zu deiner Identität zu erlangen. So lassen sich demzufolge Unsicherheiten wie Besonderheiten erkennen, um so Veränderungen zulassen zu können. Kurzum, werde „Meister deines Lebens“ und verwirkliche dich selbst.

Online Coaching Persönlichkeitsentwicklung Dauer:
2x 1,5 Stunden im Online-Einzelcoaching bei individueller Terminvereinbarung
(= Gesamt 3 Stunden)

Meine Astrologie Online-Beratung im Überblick:

  • Online-Beratung innerhalb des von Ihnen gebuchten Zeitfensters
  • Themenschwerbpunkt: Persönlichkeitsanalyse
  • Horoskopzeichnung inklusive

Nach Zahlungseingang setzen wir uns mit Ihnen innerhalb von einem Werktag in Verbindung für eine Terminabstimmung.
Bei Fragen geht es hier direkt zu den Kontaktdaten. Oder schickt uns doch eine Nachricht via facebook oder instagram